Welches ist das beste Bartwuchsmittel und
was taugt wirklich um zum Bartwuchs anregen?

Du stellst dir wie viele Männer die Frage: Bartwuchsmittel – kann man damit wirklich den Bartwuchs anregen? Oder ist das nur Marketing?

Ich bin Ben und habe die Reise zu mehr Bartwuchs 2014 angetreten, den wirklichen Durchbruch aber erst 2017 gehabt. Mit was genau, erzähle ich dir auf meinem Blog in allen wichtigen Details. Damit beschäftige ich mich erstaunlicherweise schon länger mit diesem Thema als die meisten, weil der Bart-Trend erst danach so richtig Fahrt aufgenommen hat. 😉

Die Lösung können unter anderem Bartwuchsmittel sein, die deinen Bartwuchs fördern können – auf unterschiedliche Weise. Hier gibt es viel Schwachsinn, aber eben auch wertvolle „Perlen“, die dir helfen, mehr Bartwuchs zu bekommen und deine Lücken im Bart zu schließen.

______________________

Sehr gut ist, dass du dich vorher schlau machen willst, bevor du planlos in die Umsetzung gehst oder irgendein Bartwuchsmittel kaufen willst. 

M
eine Erfahrungen zu den verschiedensten Produkten und Ansätzen, den Bartwuchs anzuregen, können dir viel Zeit und Geld sparen. Rückblickend wäre ich ehrlich gesagt ziemlich froh gewesen über jemanden, der mir erzählt wie ich meinen Bartwuchs beschleunigen kann – und zwar wirklich.

Du erfährst hier welche Bartwuchsmittel du guten Gewissens kaufen kannst und welche sich meiner Meinung nach nicht eignen. Zusätzlich gibt es natürlich Tipps, was du selbst für mehr Bartwuchs tun kannst – aus dem Badezimmer, dem Schlafzimmer oder der Küche heraus. (Einiges hat mich selbst überrascht, also sei gespannt!)

Eines vorweg:
Es handelt sich bei dem Weg zu vollem Bart um ein längerfristiges Projekt. Von 0 auf 100 deinen Bartwuchs beschleunigen ist also nicht drin.

Mehr Bartwuchs heißt auch: ohne Durchhaltevermögen kommst du nicht weit, aber es lohnt sich! (Keine Sorge, die 3 Jahre Erfolglosigkeit lagen an den falschen Ansätzen. 


Den Bartwuchs anregen braucht zwar etwas Zeit, aber mit dem richtigen 
Lösungsansatz kannst du schon in einigen Wochen sichtbar deinen Bartwuchs fördern, also Lücken schließen und einen dichteren Look bekommen.

Ben Bartwuchsmittel-Info Blogbetreiber

Hi! Ich bin Ben und hatte jahrelang Probleme mit meinem spärlichen Bartwuchs. Ich bin gebürtiger Rheinländer und für den Job nach Wiesbaden gezogen.

Ich bin weder Friseur, noch Barbier. Ich bin Grafikdesigner. Ich habe diesen Blog 2017 privat gestartet, weil es mich total begeistert hat, was ich alles erfolgreich tun konnte, um mein Bartwachstum anzuregen.

Da konnte mir auch kein Friseur wirklich helfen, also hab ich mich selbst auf den Weg gemacht, habe Nächte lang im Internet nach Infos gesucht, zig Sachen ausprobiert… und am Ende Erfolg gehabt!

Ich habe es nach langem Trial and Error geschafft meinen Bartwuchs anzuregen und vor allem, den Bart auch zu halten.

Mittlerweile unterstützen mich zwei gute Freunde, somit können wir auch Produkte, die neue auf den Markt kommen,  testen und euch auf dem Laufenden halten!

Auf dass du dich bald über mehr Bartwuchs freuen kannst! ツ

Erfahre hier mehr über mich. 

Ich habe mich auch jahrelang mit meinem schwachen Bartwuchs gequält.

Hiermit habe ich mein Vollbart Ziel erreicht.

Bei diesen Herausforderungen werde ich dir helfen:

✘ Der Markt wird immer unübersichtlicher. Ich helfe dir, zu erkennen, was dir wirklichen helfen kann und was nicht.

✘ Ich habe viel ausprobiert und am Ende Erfolg gehabt. Meine Freunde helfen mir heute bei meinen Tests.

✘ Mehr Bartwuchs braucht Geduld. Keine Jahre, aber einige Wochen. Das erzählen dir die meisten Anbieter nicht.

✘ Die Ansätze sind vielfältig und du kannst viel von dir aus tun und deinen Bartwuchs anregen. Ich zeige dir wie.

✘ Mit meinen Erfahrungen sparst du dir viele Enttäuschungen, Zeit und Geld.

Ich zeige dir, was ich ausgiebig getestet habe und wer mein persönlicher Bartwuchsmittel Testsieger ist - und das seit Jahren

Bartwuchs natürlich fördern
5/5

Hier geht es direkt zu meinen Bartwuchsmittel Tests:

Womit ich endlich einen lückenlosen Bart bekommen habe?

Hiermit habe ich endlich mehr Bartwuchs bekommen.

Bartwuchsmittel im Vergleich - der Test

Ich habe 4 unterschiedliche Bartwuchsmittel gekauft und getestet. Ich habe mir also für jedes der Produkte ausreichend Zeit genommen. (Denn es braucht einige Wochen, bis Haarfollikel Nährstoffe aufnehmen und einspeichern, also auch reagieren können.) Nicht alle halten was sie versprechen und versagen in puncto Bartwuchs anregen.
(Den Gang zur Drogerie kann man sich übrigens sparen. Bartwuchsmittel sind nicht im DM, Rossmann oder Müller zu kaufen. Man muss sie im Internet bestellen.)

Diese Produkte wurden getestet:
– Beard Active
– Regaine (Minoxidil)
– Joe’s Finest
– Copenhagen Grooming 
(Hier hat mein Freund Stefan getestet, den ich von der Idee eines Vollbarts überzeugen konnte und ich habe mir das komplette Angebot angeschaut)

Dieser Test beruht auf meine persönliche und die Erfahrungen meiner Freunde, allerdings bekomme ich regelmäßig E-Mails von Nutzern dieser Produkte, Erfahrungen gemacht haben die sich fast immer mit meinen gedeckt haben.

Bewertungserklärung:

٭٭٭٭٭ Sehr gut
٭٭٭٭   Gut
٭٭٭     Befriedigend
٭٭       Nicht gut
٭         Schlecht

- Joe‘s Finest PLATZ 1

TESTSIEGER
BEWERTUNG:
  • Produkt-Anwendung (5/5) ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Verträglichkeit (4/5) ⭐⭐⭐⭐
  • Bartdichte nach 8 Wochen (3/5) ⭐⭐⭐
  • Bartdichte nach 16 Wochen (4/5) ⭐⭐⭐⭐
  • Wirksamkeit-Gesamt (4/5) ⭐⭐⭐⭐
  • Preise & Seriosität (4/5) ⭐⭐⭐⭐
  • Zahlung & Versand (4/5) ⭐⭐⭐⭐
  • Made in Germany
  • Geld-zurück-Garantie
  • GESAMTWERTUNG = 4,00 Sterne
EMPFEHLUNG

Hier geht´s zum vollständigen Joe’s Finest Testbericht.

Beard Active PLATZ 2

BEWERTUNG:
  • Produkt-Anwendung (5/5) ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Verträglichkeit (4/5) ⭐⭐⭐⭐
  • Bartdichte nach 8 Wochen (1/5) ⭐
  • Bartdichte nach 16 Wochen (2/5) ⭐⭐
  • Wirksamkeit-Gesamt (2/5) ⭐⭐
  • Preise & Seriosität (4/5) ⭐⭐⭐⭐
  • Zahlung & Versand (4/5) ⭐⭐⭐⭐
  • NICHT Made in Germany
  • KEINE Geld-zurück-Garantie
  • GESAMTWERTUNG = 3,14 Sterne

Hier geht´s zum vollständigen Beard Active Testbericht.

Minoxidil (Regaine) PLATZ 3

BEWERTUNG:
  • Produkt-Anwendung (3/5) ⭐⭐⭐
  • Verträglichkeit (2/5) ⭐⭐
  • Bartdichte nach 8 Wochen (1/5) ⭐
  • Bartdichte nach 16 Wochen (2/5) ⭐⭐
  • Wirksamkeit-Gesamt (2/5) ⭐⭐
  • Preise & Seriosität (5/5) ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Zahlung & Versand (5/5) ⭐⭐⭐⭐⭐
  • NICHT Made in Germany
  • KEINE Geld-zurück-Garantie
  • GESAMTWERTUNG = 2,85 Sterne

Hier geht´s zum vollständigen Minoxidil Testbericht.

Copenhagen Grooming PLATZ 4

BEWERTUNG:
  • Produkt-Anwendung (3/5) ⭐⭐⭐
  • Verträglichkeit (3/5) ⭐⭐⭐
  • Bartdichte nach 8 Wochen (1/5) ⭐
  • Bartdichte nach 16 Wochen (1/5) ⭐
  • Wirksamkeit-Gesamt (1/5) ⭐
  • Preise & Seriosität (3/5) ⭐⭐⭐
  • Zahlung & Versand (5/5) ⭐⭐⭐⭐⭐
  • NICHT Made in Germany
  • KEINE Geld-zurück-Garantie
  • GESAMTWERTUNG = 2,43 Sterne

Hier geht´s zum vollständigen CPH Grooming Testbericht.

Weitere Tipps
Bartwuchsmittel und das war's?

Mit diesen 4 Tipps kannst du zusätzlich dein Bartwachstum anregen

Klar, ohne Bartwuchsmittel würde ich wahrscheinlich heute noch mit meinen lückenhaften Stoppeln rumlaufen, aber trotzdem: Verlass dich nicht allein auf dein Bartwuchsmittel, auch wenn ich dir Joe’s Finest persönlich sehr empfehlen kann.

Unterstütze deinen Bartwuchs am besten zusätzlich, da gibt es einige Möglichkeiten. Ich verrate dir welche, die ich selbst anwende und mit denen ich meinen Bartwuchs anrege:

Bartwuchsmittel die Bartwuchs fördern
Hormone Bartwuchs

➥ 1) Du kannst deinen Hormonspiegel steigern


Nein,
nicht mit Spritzen oder natürlichen Wundermitteln. Lass da auf jeden Fall die Finger davon! Ich meine proteinreiches Essen, Körperfett-Abbau & Stress-Reduktion.

Du bekommst dünnes Kopfhaar, wenn du über einen längeren Zeitraum negativen Stress hast. Dieser Stresspegel wirkt sich auch auf deinen Bartwuchs aus!

Ernähre dich ausgewogen mit viel Obst und Gemüse und am besten frisch und nicht aus der Dose, so dass du viele Vitamine und Mineralien aufnehmen kannst. Nur so hast du die Chance, dadurch mehr Bartwuchs zu bekommen.

Nahrungsmittel fuer den Bart

➥ 2) Iss zusätzlich Lebensmittel, die deinen Hormonspiegel beeinflussen

Man sagt ihnen zumindest die Wirkung nach, das Bartwachstum anregen zu können. Sie sind definitiv so gesund, dass du nichts falsch machen kannst.

Dazu gehören sind z.B. Hafer, Vanille, Zwiebeln, Knoblauch, Eiweiß, Senf & Sellerie. (Gerade Vanille & Knoblauch sind sau-lecker und werden von mir oft verwendet.)

Eine ausführliche Liste von Lebensmitteln, die den Bartwuchs optimieren, findest du hier.

Oele aus Krauetern

➥ 3) Verwende Kräuteröle

Diese sollen deine Durchblutung steigern und damit deinen Bartwuchs fördern. Besonders geeignet sind Bartöle, die als Basis Rizinusöl verwenden.

 

 ➥ 4) L-Cystein & Silicium

Die sind gut für dein Haarvolumen und sollen Haarausfall vorbeugen, das gilt auch für den Bart.

Einzeln sind diese Wirkstoffe nicht so wirksam wie in gebündelter Version (wirf hierzu beispielsweise einen Blick auf die Wirkstoffe von Joe’s Finest) mit weiteren Stoffen, die sich in der Wirkung verstärken, aber unterstützend schadet es nicht. Diese Tipps sind keine Allheilmittel und ohne Bartwuchsmittel sicher nicht so effektiv wie mit. Aber außer Acht lassen würde ich sie nicht. Den deutlichen Schub nach vorne habe ich erst mit den Bartkapseln gehabt.

Aber eins will ich dir sagen: Dein allgemeines Körpergefühl wird sich auf jeden Fall verbessern. Du fühlst dich einfach wohl, wenn du bewusst etwas für dich machst.

Du verzweifelst an deinem schwachen Bartwuchs?

Das hat mir geholfen.

Tipps & Pflege für deinen voluminösen Bart

Bartbuerste Holz

►► TIPP 1:

 

Verwende zum Kämmen von deinem Bart eine hochwertige Bartbürste. Ich empfehle eine Bürste, die aus hochwertigen Naturhaarborsten besteht, wie z.B. Wildschwein. Diese sind optimal in der Lage, den Talg deiner Haut im ganzen Barthaar zu verteilen, wie eine Kur.

Dies bringt dir mehrere Vorteile auf einmal: Styling und Bartwuchs anregend zugleich. Das Bürsten steigert zum einen die Durchblutung deiner Kopfhaut und verbessert die Versorgung der Haarfollikel und HaarwurzelnSomit kann es den Bartwuchs zusätzlich fördern und deine Barthaare wirken glänzender & gesünder.

Alternativ ist auch ein Dermaroller für den Bart (auch Bartroller genannt) denkbar, allerdings für mich zu umständlich und nur ein geringer Mehrwert im Vergleich zur Bartbürste.

Sauebern Bart

►► TIPP 2:

 

Wasche dein Gesicht vor der Bartpflege. Du hältst so die Poren frei und dein Bart wird weicher & geschmeidiger. Es ist wichtig, deinen Bart und die Gesichtshaut frei von Bakterien zu halten.

Mein Tipp:
Seifenfreie Waschstücke sind ph-neutral und hautschonend. Es eignet sich auch eine extra Bartseife.

►► TIPP 3:

Bartöl hält deine Barthaare geschmeidig und weich. Du kannst zwar auch Olivenöl nehmen, aber um deinen Bartwuchs anzuregen, eignen sich Hausmittel eher weniger. Gute Bartöle sind darauf ausgerichtet, die Durchblutung zu fördern und reichlich Feuchtigkeit zu spenden.

Deine Freundin wird es freuen, zu sehen, dass Barthaare auch verdammt weich & angenehm sein können. Außerdem beugst du mit Bartöl dem Jucken und Kratzen vor, wenn dein Bart juckt. Gerade Männer, die erst dank Bartwuchsmittel einen Bart bekommen, haben am Anfang häufig mit juckenden Stellen unter dem Bart zu tun. Das war bei mir zum Beispiel richtig extrem.

Weitere Informationen zu Bartpflege-Sets findest du hier.

Stop Bart nicht beruehren

►► TIPP 4:


Finger weg von deinem Bart!

Ja, ich kenne das. Ich habe auch gerne mit meinem Fingern in meinen Barthaaren gespielt. Zu verlockend. Leider finden deine Haarfollikel das gar nicht gut. Es ist alles andere als förderlich für einen schönen Bartwuchs, außerdem kann es zu Entzündungen führen.

Gründe für Bartlücken & spärlichen Bartwuchs gibt es viele.

Ich wollte damals genauer wissen, warum ich überhaupt unter schwachen Bartwachstum leide. Deshalb machte ich mich auf die Suche nach den Gründen für meinen spärlichen Bartwuchs.

Das sind die häufigsten Gründe für Bartlücken:

Vitaminmangel
Nährstoffmangel
der normale Alterungsprozess, Hormonmangel 
 Narben
 Spätzünder
 Veranlagung

Den Hormonmangel solltest du definitiv vom Arzt feststellen lassen. Alternativ ein Test für zu Hause, (hier klicken) um einen ersten Anhaltswert zu bekommen. Ist es Veranlagung, hast du oft Pech gehabt. Aber langsam. Zwar nimmt der Spiegel ab 30 Jahren ab, aber in der Regel sind nur Männer ab 50 Jahren von einem niedrigen Spiegel betroffen (wenn überhaupt).

In den allermeisten Fällen kannst du viel tun und dein Bart wird wachsen.

Hast du einen Vitamin- oder Nährstoffmangel, hast du gute Möglichkeiten, das auszugleichen. Gerade hier können dir Produkte wie Joe’s Finest helfen, deinen Bartwuchs effektiv anzuregen. Mit der richtigen Kombination an Nährstoffen kannst du deinen Mangel meistens gut ausgleichen. Das soll natürlich nicht heißen, dass du auf eine gesunde Ernährung verzichten sollst.

Mehr Bartwuchs ist möglich

Bartproblem-Zonen:

► ein uneinheitlicher Bartwuchs, also Lücken im Bart (mein größtes Problem)

kleine und dünne Koteletten

ein offener O-Bart, so dass an den Mundwinkeln nichts wächst oder jedes Haar gesucht werden muss (auch damit hatte ich zu kämpfen)

ein sehr dünner Oberlippenbart

 ausgefranste Konturen zwischen Bartregion und Nicht-Bartregion

Wollen wir wetten, dass du dich mindestens in einem Punkt wiedergefunden hast?

Es wird Zeit, dein Bart Problem anzugehen und wieder zufriedener durchs Leben zu gehen.

Ich habe alle Informationen sorgfältig recherchiert und wenn ich schreibe, dass ich etwas selbst ausprobiert habe, ist das keine Garantie, dass du den gleichen Erfolg hast. Aber ich schreibe aus tiefer Überzeugung, welche Erfahrungen ich gemacht hab und hoffe, auch dir damit beim Ziel Bartwuchs anregen helfen zu können.

Ersetzt keinen Arztbesuch

Meine Erfahrungen im Bereich Bartwuchsmittel und anderen Unterstützern ersetzen weder einen Arztbesuch, noch stellt er einen medizinischen Rat dar.

Auch wenn ich es gerne garantieren würde. Aber dichter Bart braucht seine Zeit und konsequentes Handeln.Nach mehreren Jahren, in denen ich diesen Blog betreibe, habe ich viel gutes Feedback erhalten. Also scheinen meine Tipps und Produktempfehlungen (insbesondere Bartwuchsmittel) auch bei vielen anderen Männern gut zu funktionieren. Das freut mich sehr!

Tricks

Extra Bart-Tipp:

Wenn du endlich deinen Wunsch-Bart erreicht hast, gönn dir 1x pro Monat einen Besuch im Barber Shop. Eine geniale kleine Auszeit vom Alltag und dein Bart wird tip-top gepflegt aussehen.

Auch eine Möglichkeit für den „Übergang zum echten vollen Bart“, um in wenigen Minuten sichtbare Bartlücken zu schließen, kann das Färben vom Bart sein. Welche Bart Farbe die beste ist und was du beachten solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Ich drück dir die Daumen!

Ich hoffe, dir helfen meine Erfahrungen zum Thema Bartwuchs und Bartwuchsmittel. Ich wünsche dir, dass auch du mit Joe’s Finest und meinen Tipps deinen Traumbart bekommst. (Oder was auch immer du ausprobieren willst).

Eines noch…

Bartmann

Einige Märchen aus der Bartwelt

Genauso wichtig ist zu wissen, welche Dinge dich NICHT weiterbringen. Das hier kannst du dir definitiv sparen, wenn du deinen Bartwuchs fördern willst:

Wenn du auch dieses lästige Problem mit spärlichem Bartwuchs hast, wirst du garantiert auch Bartwuchs anregen gegoogelt haben und wirst auf jeeeede Menge „toller Tipps“ gestoßen sein. Richtig?

Ich auch. Oh ja, und wie viele Märchen hab ich gefunden? Einen Haufen davon. (Was ich am Anfang natürlich nicht wusste.)

Bart Rasierer

➥ 1) Das Märchen vom häufigen Rasieren

Vergiss es. Es bringt gar nichts. Oder wachsen deine Kopfhaare besser, wenn du ständig zum Frisör gehst? Das habe ich alles ausprobiert. Klappt nicht. Nur, dass meine Gesichtshaut mega empfindlich geworden ist und knallrot wurde. 

Hilft es beim Bartwachstum anregen? Fehlanzeige, null Effekt.

Spritze

➥ 2) Hormon-Produkte auf eigene Faust nehmen, keine gute Idee

Jaaa, das wird relativ oft empfohlen. Ist aber ohne Mist nicht ungefährlich und solltest du auf keinen Fall ohne einen Arzt ausprobieren, mehr Bartwuchs hin oder her.

Mein Arzt fragte mich jedenfalls ganz höflich, ob ich einen Knall hätte. Okay, wir kennen uns recht gut. Dein Arzt wird es wahrscheinlich etwas höflicher formulieren. Mein Arzt (und auch später Google) klärten mich auf: Männliche Hormone haben nicht gerade wenige Nebenwirkungen. Sie sind nicht zu unterschätzen, beispielsweise können dir Haare an Stellen wachsen, wo du sie nicht haben willst. Bevorzugt auf dem Rücken. Ganz ehrlich? Ohne mich!

Zudem normalerweise laut Statistik auch erst Männer ab 50 Jahren oder älter darunter leiden. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du dir hier einen Heim-Test kaufen.

➥ 3) Das natürliche Bartwuchsmittel „Tribulus Terrestris“ oder „Erd-Burzeldorn“ – für die Katz

 

Klingt doch nett und vor allem so gesund. Auch das hab ich natürlich selbst getestet. Tribulus Terrestris (auch gewöhnlicher Burzeldorn genannt) soll den Hormonspiegel ANGEBLICH auf natürliche Weise anheben und somit dafür sorgen, dass der Bartwuchs gefördert wird.

In der Realität sah es anders aus, habe extra einen Heimtest (siehe oben) gemacht. Aber nicht nur das, er ist GESUNKEN! Ich hab gedacht, ich flippe aus. Mein Kontostand ist natürlich genau so gesunken, denn so günstig ist das natürliche Bartwuchsmittel Tribulus Terrestris nicht.

Fazit aus eigener Erfahrung: Es lohnt nicht – im Gegenteil. Viel besser gefahren bin ich mit Joe’s Finest, darauf gehe ich hier noch genauer ein. Damit konnte ich den Bartwuchs sehr gut anregen.

Skalpell

➥ 4) Barttransplantation - die teure Keule, die nicht immer gut funktioniert

Meine Bank hat leider abgelehnt. Okay, Scherz!

Aber mal ganz im Ernst…. 2.000 bis 5.000 €? Ich glaub es hackt. Diese Stunde Beratung beim Facharzt hätte ich mir echt schenken können. Es ist nicht mal garantiert, dass es funktioniert, weil das Kopfhaar zu dünn sein kann und deshalb für eine Barttransplantation nicht geeignet ist.

Außerdem kann es sein, dass die Haare nach der Transplantation nicht in die gewünschte Richtung wachsen. Wie würde das bitte aussehen mitten im Gesicht? Da empfehle ich lieber den Bartwuchs anzuregen anstatt ihn sich zu transplantieren!

Wenig Bartwuchs kann echt belasten, mir ging es auch lange so.

Damit habe ich es in den Griff bekommen.

5/5

Mein persönlicher Favorit für dichteres Bartwachstum, und das seit einigen Jahren:

Die besten Bartwachstums-Ergebnisse habe ich mit diesem Produkt zum Einnehmen gemacht. Seit Jahren bin ich sehr zufrieden und bis heute hat mich mein guter Eindruck nicht getäuscht. Die Geld-zurück-Garantie setzt ein Statement wie es kein anderes tut.
Anschauen lohnt sich meiner Meinung nach definitiv.

Wie ich von vielen Nutzer gehört habe, funktioniert auch die Kombination Joe’s Finest und Minoxidil für den Bart bei einigen sehr gut, wobei Minoxidil nicht unbedingt notwendig ist. Immerhin handelt es sich um ein Medikament mit nicht zu unterschätzenden Nebenwirkungen. 

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deiner Bartzucht!

Bei Fragen schreib mir gerne eine Mail, freue mich von dir zu lesen. 🙂

Unterschrift