Hey, ich bin Ben! Hier zeige ich dir meinen Weg zu voller Bartpracht.


It’s a man’s world




ben_bearbeitet-mittel

Was hab ich die Leute um mich rum genervt. Jahrelang war ich extrem unzufrieden mit meinem Look. Vor ca. 6 Jahren gehörte ich eher noch zu den Bequemen unter uns und hab auch nicht wirklich viel von gesunder Ernährung gehalten.

Das änderte sich, als ich meine Begeisterung für Football entdeckt hab. Um in ein Team aufgenommen zu werden, arbeitete ich Monate an meiner Kondition und meiner allgemeinen Gesundheit – und bin bis heute dabei geblieben.

So hab ich eigentlich ziemlich wohl gefühlt – wäre da dieser kümmerliche Bart mitten in meinem Gesicht nicht gewesen. Monatelang hab ich die verschiedensten Sachen ausprobiert, bis ich endlich Erfolg hatte und meinen Bart „züchten“ konnte.

bartwuchsmittel Kopf
So passt er einfach besser zu meinem Stil und ist auch einfach weniger Aufwand. Mal abgesehen davon find ich’s einfach maskuliner, das gefällt mir.

Nicht nur in meinem Football-Team, auch bei anderen Freunden hab ich superschnell gemerkt, dass ich nicht der Einzige bin mit diesem Problem. Deshalb hab ich diesen Blog gemacht. Das Schreiben und Gestalten macht mir Spaß (als Grafikdesigner kein Wunder 🙂 ) und ich kann so meine Erfahrungen & Tipps weitergeben.



✪ In diesem Sinne: It’s a man’s world! ✪