Warum zur Hölle haben so viele Männer wenig Bartwuchs?

gruende-fuepr-wenig-bartwuchs

Nicht nur ich stand jeden Morgen vor dem Spiegel und hab mich gefragt, warum ausgerechnet MEIN Bartwuchs so spärlich sein muss. Gerade weil ich Bärte absolut stylish finde, das war schon in meiner Jugend so. (Gott, das hört sich an als wär ich schon 50) Aber im Ernst: Vor allem die Männer trifft es besonders hart, die gerne einen Bart tragen würden. Einfach mal wachsen lassen geht nicht, weil durch den spärlichen Bartwuchs kein Dreitagebart, sondern Gestrüpp wächst. Das nervt einfach!



 

Du überlegst, mit Bartwuchsmitteln nachzuhelfen?

Hier habe ich Produkte getestet und zeige dir, was mich am meisten überzeugt hat.

 

 

Joes Finest kaufen für dichteren Bart

 

Was kannst du tun, wenn dein Bartwuchs nicht deinen Vorstellungen entspricht?
Warum haben manche Männer wenig Bartwuchs…?
… Und andere brauchen 2 Rasierklingen, um mit ihrem Bart fertig zu werden?

Die Gründe für schlechten Bartwuchs sind leider ganz unterschiedlich. Genauso unterschiedlich sind die Ansätze, mit denen du deinen Bartwuchs animieren & beschleunigen kannst. Das Meiste davon hab ich durch. Was mir mit Abstand am besten geholfen hat, erzähl ich dir auch.

 

bartpflege-besteck-trennzeichen

 

Warum wächst mein Bart nicht?

Mann trägt Bart. Okay, nicht immer und nicht immer die gleiche Form. Es gibt Bart Trends, genauso wie bei der Mode. Die Bart Form ist nicht jedes Jahr gleich. Wobei ich dem Vollbart seit vielen Jahren treu bin. Aber wenn nicht mal ein Dreitagebart wächst und ein Vollbart sowieso ausgeschlossen ist, dann fragen sich die meisten Männer: Warum wächst mein Bart nicht?

 

Mögliche Gründe für wenig Bartwuchs:

 

Zu wenig Geduld (Ab der Pubertät wächst der Bart unterschiedlich schnell. Bei manchen kann es bis zum 25. Lebensjahr dauern, bis der Bartwuchs voll ausgeprägt ist.)
Narben durch Verletzungen, Operationen oder Unfälle können den Bart an manchen Stellen unregelmäßig wachsen lassen.
Genetische Veranlagung, der Bartwuchs ist nicht in jeder Familie gleich stark ausgeprägt.
Hormonmangel, der mit einer Hormontherapie behandelt werden kann.



Mit der Frage, warum der Bart nicht wächst, hat sich mir sofort die nächste Frage gestellt. Wie kann ich meinen Bartwuchs fördern, bzw. beschleunigen? Hier kommt es stark auf den Grund an für den mangelnden Bartwuchs.

 


bartwuchsmittel Kopf

Meinen Bartwuchs beschleunigen – wie geht das?

Wenn du dir ein Leben ohne Bart – wie ich – nicht vorstellen kannst & willst, musst du überlegen, wie du den Bartwuchs beschleunigen kannst.

Dichterer Bart mit Joes Finest★ Fangen wir mit spärlichem Bartwuchs in der Pubertät an.
Hier hilft nur Geduld, sorry. Im Wachstum und mit dem „Erwachsenwerden“ kannst du den Bartwuchs nicht beschleunigen. In dieser Zeit braucht jeder Körper sein eigenes Tempo, den Hormonhaushalt umzustellen. Bei manchen dauert es eben seine Zeit.


★ Kommt dein mangelnder Bartwuchs von Narben, Verletzungen oder Unfällen,
kann dir vielleicht eine Barttransplantation helfen. Hier solltest du dich aber ausführlich erkundigen und beraten lassen. Eine Transplantation der Barthaare ist verdammt teuer und wird nicht von den Krankenkassen übernommen. Hier hab ich dir mehr zum Thema zusammengestellt.


★ Liegt der Grund des schlechten Bartwuchses in der genetischen Veranlagung,
kann medizinisch so gut wie nichts gemacht werden. Ich hab es aber schon selbst bei einem Football-Kollegen erlebt, der die „Diagnose“ bekam, bei dem ein Bartwuchsmittel aber trotzdem geholfen hat. Hier gibt es verdammt viele Anbieter. Ich hab mich selbst durchgetestet und bin absolut happy mit Joe’s Finest. Aber lies hier am besten mehr über meine Erfahrungen.


★ Verursacht Hormonmangel den schlechten Bartwuchs,
lohnt sich vielleicht auch ein Besuch beim Arzt. Der kann über einen Bluttest einen eventuellen Hormonmangel feststellen und eine Testosterontherapie verschreiben. ABER: Das ist nicht ohne Nebenwirkungen. Als mein Arzt mir das als Möglichkeit vorgeschlagen hat (je nachdem wie mein Test ausgefallen wäre), hab ich abgelehnt. Mein Leben lang Hormone spritzen? Nein danke! Dann hab ich vielleicht ein paar Haare mehr im Gesicht, aber dafür Stimmungstief & Pickel. Muss ich nicht haben. Hilf auf gar keinen Fall auf eigene Faust nach!

 


Gibt es eine Art Hausmittel gegen wenig Bartwuchs?

icon-hausmittel-gegen-spaerlichen-bartwuchs

Auf der Suche nach günstigen Hilfsmitteln war ich natürlich auch. Hausmittel sind normalerweise ungefährlich und günstig, so dass es jedenfalls nicht schaden kann es mal auszuprobieren. Wenn’s nicht hilft, hast du nicht super viel Geld ausgegeben und der Gesundheit auch nicht geschadet. (Evtl. hast du aber Zeit & deine Geduld verloren 😀 )

Helfen sollen z.B. Kieselerde, Kräuteröle & eine ausgewogene Ernährung (In der Hoffnung, dass Vitamine den Bartwuchs beschleunigen). Hab ich aber alles ausprobiert und nichts hat geholfen. (Seitdem ich in meiner Freizeit Football spiele, esse ich sowieso gesünder)

Ein Tipp, der oft gegeben wir, aber definitiv NICHTS bringt: Häufig rasieren. Leider ist das totaler Schwachsinn, 2-3 x täglich rasieren stimuliert den Bartwuchs überhaupt nicht. Das Einzige, was du davon bekommst, sind wunde, rote Stellen und mega Zeitverlust durch das ständige Rumstehen im Bad. Da probier ich doch lieber Bartwuchsmittel, die auch wirklich was bringen. Auf dieser Seite kannst du nochmal nachlesen, was am effektivsten ist.

 

✪ Mission: Lass wachsen ✪
Viel Erfolg dabei!

 

Ben